Technisches Arbeiten

Das dem Fach NWA zugeordnete Themenorientierte Projekt Technisches Arbeiten (TOP TA) dient dazu, bei den Schülerinnen und Schülern die Freude am praktischen Arbeiten, z.B. bei der Herstellung eigener Werkstücke, zu wecken. Durch den Umgang mit verschiedenen Werkstoffen, Werkzeugen, Maschinen oder elektrotechnischen Bauteilen sollen sich ihnen technische und naturwissenschaftliche Sachverhalte erschließen. Ebenso werden sie in die Grundzüge des projektorientierten Arbeitens eingeführt und Kompetenzen angebahnt, die in höheren Klassen im Unterricht und in Projekten weiter vertieft werden.

Die Schüler erlernen die weitgehend selbstständige Planung und Durchführung von Arbeitsschritten, sowie die Entwicklung von Lösungsstrategien, die Dokumentation und Präsentation von Informationen und von Versuchsergebnissen. Weiter wird ihnen die Bedeutung sicherheitsbewussten Verhaltens nähergebracht, indem sie in die sachgemäße Bedienung und Wartung technischer Objekte und Werkzeuge eingeführt werden. Konkret werden der Bohrerführerschein (Fach Technik) und der Brennerführerschein (Fach NWA) durch die Schüler erworben. Auch dient das Projekt als Orientierungshilfe bei der Entscheidung hinsichtlich des Wahlpflichtfachs ab Klasse 7.

Durchgeführt wird das Projekt in der ersten Projektwoche des Schuljahres in Klasse 6.

Suche

Imangevideo hp

kooperationen logo

JKP Medien


TV, Video

 Printmedien