Virtuelle Tour durch die JKP

Virtuelle TourLiebe Eltern! Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler!

Stell dir vor, es ist Tag der offenen Tür und du kannst nicht hin, weil Corona ist!

Alles läuft seit fast zwei Jahren anders, als wir alle das gewohnt sind. Und doch sind Sie genau jetzt auf der Suche nach einer weiterführenden Schule für Ihr Kind. Was soll Ihnen diese Schule bieten?

Verlässlichen Unterricht (keine Ausfälle) auch in der Mittelstufe? Ein junges, engagierte Lehrer-Team, das sich darauf freut, Ihr Kind in kleinen Klassen bis 20 Schüler*innen zu unterrichten? Ein auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen eingestelltes digitales Konzept sowohl für den Präsenz- als auch für den Fernunterricht?

Gerne hätten wir Ihnen all die Möglichkeiten an den Johannes Kepler Privatschulen vor Ort live gezeigt. Doch unsere virtuelle Tour bietet Ihnen auch manch interessanten Einblick. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie einfach dem nachfolgenden Link folgen und uns einen virtuellen Besuch abstatteten. Und wenn Sie danach noch Fragen haben, rufen Sie uns an oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Vielen Dank für Ihr Interesse an den Johannes Kepler Privatschulen.

Ihr JKP – Bildungsteam

Zur virtuellen Tour >>

 Experimenta, Johannes Kepler Privatschulen, KarlsruheNaturwissenschaften in der Schule sind nicht nur Theorieunterricht im Klassenzimmer oder Labor, auch außerhalb der Schule gibt es Möglichkeiten viel Neues über eine Vielzahl von Naturphänomenen zu erfahren. Diese Möglichkeit hatten die 5. Klassen der JKP als sie am 21. bzw. 22. Juni im Rahmen einer Exkursion gemeinsam mit ihrem Fachlehrer Herrn Scherzinger (R5: BNT; G5: F&E) und in Begleitung von Frau Golubovic bzw. Frau Bipoun einen Lerngang in die Experimenta in Heilbronn unternommen haben.

Nachdem sich die Klassen morgens um 9 Uhr am Bahnhofsvorplatz getroffen haben, fuhren die Klassen nach Heilbronn. Nachdem die Schülerinnen und Schüler am Vormittag in Kleingruppen die Gelegenheit hatten die Ausstellung zu besuchen und die Vielzahl von Phänomenen zu Wetter, Klang und Co. auszuprobieren, trafen sich um 14 Uhr und nach einer Mittagspause zur Stärkung die Klassen mit einem Mitarbeiter der Experimenta zum Besuch des Robert-Meyer-Labors. Hier hatten die Schülerinnen und Schüler der R5 die Gelegenheit unter Anleitung Versuche zum Thema Wärmehaushalt (R5) bzw. zu den Grundlagen der Elektrizität (G5) durchzuführen.  Nach 2,5 Stunden ausgiebiger Experimente endete der Ausflug in die Schülerlabore der Experimenta und die Klassen mussten sich für die Heimfahrt verabschieden.

Zum Fotoalbum >>

E-Privacy

Suche

Online-Stundenplan

webuntis 2

Erasmus+: Flows of Life

Erasmus+ - Flows of Life: imigrants and refugies in search of a new identity

kofinanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union

Kooperationen

JKP Medien

TV + Viedo

Printmedien

Bücherlisten 2022/23