Sehr geehrte Eltern, 

Liebe Schulgemeinschaft der Johannes Kepler Privatschulen, 

bereits in den vergangenen Wochen konnte man den Medien entnehmen, dass die Maskenpflicht an den Schulen in BW ab dem 18. Oktober gelockert werden soll. Es erreichte uns nun ein Schreiben, welches diese Änderungen bestätigt. Folgende Informationen möchten wir Ihnen demnach weitergeben:  Ab dem 18. Oktober dürfen die Schülerinnen und Schüler im Klassenraum die Masken abhnehmen, wenn diese an ihrem Platz sitzen. Auch die Lehrkräfte dürfen die Masken ablegen, wenn sie im Klassenraum einen Abstand von 1,5 m zu den SuS wahren können (so zum Beispiel ggfs. am Lehrerpult oder an der Tafel). Weiterhin besteht die Maskenpflicht jedoch im Klassenraum beim Verlassen des Sitzplatzes sowie in allen Bereichen außerhalb der Unterrichts- und Betreuungsräume (so auf allen Begegnungsflächen wie auf den Fluren,in den Lehrerzimmern etc.). 

Selbstverständlich dürfen die Masken aber auch weiterhin am Sitzplatz getragen werden. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei  nach wie vor um medizinische Masken (OP oder wahlweise FFP2) handeln muss. 

Sollte in der Klasse ein positiver Corona Fall auftreten, dann tritt neben der verpflichtenden 5-tägigen Testung auch wieder die generelle Maskenpflicht für die betroffene Klasse in Kraft.

Alle Informationen finden Sie auch auf den Seiten des Kultusministeriums unter: 

 https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/corona-verordnung-schule

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag und danken für Ihr Verständnis! 
Mit herzlichen Grüßen 
Ihre Schulleitung 

Elise Chluba & Mediha Tek 
Özkan Okur & Micha Mack