... so und auf ähnlich überraschende Art erzählte uns Herr Norbert Sachse von seiner Zeit in der DDR.

Anfänglich überzeugt vom Kommunismus stellte er als Jugendlicher fest, dass die gelebte Praxis in der DDR nichts für ihn ist und er begann Widerstand zu leisten. Herr Sachse beschrieb uns als Zeitzeuge sehr anschaulich und spannend, wie er nach seinem Auflehnen gegen das System der DDR in die Mühlen des Stasi-Apparates geriet und auf welche Weise er es nach Jahren schaffte in die BRD zu gelangen.

Völlig still und interessiert hörten die Schülerinnen und Schüler der neunten bis zwölften Kasse seinen fesselnden Schilderungen zu. Dabei schaffte er es uns mit seiner ruhigen und z.T. humorvollen Art in seine Zeit zu ziehen, die so schwierig und voller Wendungen war.

Anschließend stellte sich Herr Sachse den vielen Fragen der Zuhörerschaft, die er ebenso kundig wie interessant beantwortete. Leider war die Zeit nach 90 Minuten viel zu schnell vorbei und so konnten einige Fragen nicht beantwortet werden. Wir hoffen deshalb, Herrn Sachse bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Suche

Online-Stundenplan

webuntis 2

Erasmus+: Flows of Life

Erasmus+ - Flows of Life: imigrants and refugies in search of a new identity

kofinanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union

Kooperationen

JKP Medien

TV + Viedo

Printmedien

Bücherlisten 2022/23