Ferienaktiv: Stop-Motion Workshop in den Herbstferien

Ferienaktiv: Stop Motion Workshop, Johannes Kepler Privatschulen, KarlsruheEin Hauch von Hollywood wehte durch die JKP als sich am 2. und 3. November Schüler, Mentoren und begleitende Lehrkräfte zum Stop-Motion Workshop in den JKP-Studios einfanden. Binnen zwei Tagen würde „das volle Programm“ eines angehenden Filmschaffenden durchlaufen werden.

Tag 1 stand dabei ganz im Zeichen der Erwerbung der notwendigen „Skills“. Die Schüler machten sich vertraut mit ihrer Hardware, den JKP-Schüler*innen seit zwei Jahren vom Unterricht her vertrauten iPads, und der zugehörigen Software, der App „Stop Motion“ vertraut machen.

Erst danach startete die kreative Phase. In einem Brainstorming wurden Filmideen und Anforderungen entwickelt. Ein Storyboard wurde erstellt und die einzelnen Arbeitsschritte geplant.

Danach – vor allem am zweiten Tag – setzen die Film-Teams dann ihre Projekte um.  Hier kam dann auch die „Postproduktion“, wie Schnitt und Nachvertonung zum Zug.

Abschluss und Höhepunkt der Ferienaktivität bildeten dann selbstverständlich die Premierenaufführungen der Filme.

Wir freuen uns über das rege Interesse und den Enthusiasmus der Schülerinnen und bedanken uns beim Initiator dieser Ferienaktivität, Herrn Ayisik und dem unterstützenden Mentoren-Team.

Zu den Filmen >>

Zum Fotoalbum >>

 

E-Privacy

Suche

Online-Stundenplan

webuntis 2

Erasmus+: Flows of Life

Erasmus+ - Flows of Life: imigrants and refugies in search of a new identity

kofinanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union

Jahrespläne 2022/2023

Kooperationen

JKP Medien

TV + Viedo

Printmedien

Bücherlisten 2022/23